Direkt zum Inhalt springen

Umsetzungsplanung

Die wichtigsten Planungsunterlagen

  • Planungshilfe: Übersicht über das gesamte Programm der Einführung Lehrplan Volksschule Thurgau plus Vorgaben und Empfehlungen für die Umsetzung Modul Medien und Informatik
  • Weiterbildungskonzept: Das Weiterbildungskonzept für die Umsetzung des Moduls Medien und Informatik
  • Information ICT-Infrastruktur: Empfehlungen zur ICT-Infrastruktur

Ergänzende Informationen für die Planung

  • Aspekte Weiterbildung: Präsentation anlässlich der Weiterbildung für Schulleitungen, PHTG, 07.11.2017
  • Empfehlungen und Vorgaben Modullehrplan: Empfehlungen und Vorgaben zur Umsetzung im Unterricht und zur Weiterbildung (Auszug aus der Planungshilfe)
  • Planungsangaben: Die Empfehlungen der kantonalen Arbeitsgruppe Lehrmittel. Für das Modul Medien und Informatik wird kein Lehrmittel für obligatorisch erklärt.

Orientierungsrahmen Schule und Digitalisierung

Der «Orientierungsrahmen Schule und Digitalisierung» setzt aus Schulentwicklungsperspektive Digitale Transformation mit der Schule in Bezug und zeigt relevante Aspekte für Strategie und Umsetzung auf. Die aktuelle Version stellt zusammenfassend folgende Sicht auf die Thematik dar: Die Digitalisierung verändert alle Lebensbereiche, so auch die Schule. Dabei tun sich Chancen auf, wie sich auch Herausforderungen stellen. Entscheidend ist, dass sich unter diesen Rahmenbedingungen die Schule mit all ihren Beteiligten kontinuierlich weiter entwickelt. Werte, wie sie heute in der Schule gelebt werden, sind dabei nach wie vor wichtig; Entwicklungen haben sich daran zu orientieren. Gleichzeitig gilt es, mit Offenheit Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Eine Entwicklung, die Bewährtes mit Neuem verbindet, gewährleistet auch in Zukunft eine umfassende Schul- und Unterrichtsqualität. Aktuell steht die Umsetzung des Moduls Medien und Informatik im Fokus. Eine gelungene Umsetzung dieses Projekts legt die Basis für zukünftige Entwicklungen im Rahmen der Digitalisierung.

Das AV nutzt den Orientierungsrahmen intern als Strategieinstrument sowie für die Kommunikation, zum Beispiel im Rahmen von Tagungen und Informationsveranstaltungen. Der Orientierungsrahmen eignet sich jedoch auch als Referenzrahmen für die Umsetzungsplanung des Moduls Medien und Informatik in den Schulen, da er die dafür wesentlichen Entwicklungsaspekte darstellt. Aktuell liegt die Version 3.2 vor. Es ist geplant, den Orientierungsrahmen laufend den Entwicklungen anzupassen respektive mit weiteren Informationen anzureichern; Aktualisierungen werden den Schulen über die AV-Info mitgeteilt.

Der Orientierungsrahmen steht als digitales Instrument sowie als PDF zur Verfügung. Die digitale Version bietet wesentlich mehr Informationen als das PDF, das ausschliesslich die Hauptkategorien darstellt.

Informationen für die Nutzung der webbasierten Version

  • Der Orientierungsrahmen kann sowohl mit einem Computer wie auch mit einem mobilen Geräte (Tablet, Smartphone) betrachtet werden. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, braucht es
    • ein aktuelles Betriebssystem
    • die aktuelle Version einer der folgenden Browser: Safari, Firefox, Chrome oder Edge
    • für mobile Geräte empfiehlt sich die App Prezi Viewer
  • Der Orientierungsrahmen kann chronologisch Thema für Thema betrachtet werden. Es empfiehlt sich jedoch, in die verschiedenen Themen rein- respektive rauszuzoomen.
  • Um die Web-Links aufrufen zu können, die für einige Themen vertiefende Informationen bereitstellen, muss der Popup-Blocker ausgeschaltet sein.
  • Orientierungsrahmen webbasiert
  • Orientierungsrahmen als PDF [231.89 KB]