Direkt zum Inhalt springen

Aktuell

Newsletter Medien und Informatik

Der Newsletter Medien und Informatik thematisiert Aspekte, die für die Umsetzung des Moduls Medien und Informatik relevant sind; dabei steht primär die Umsetzung in der Volksschule Thurgau im Fokus. Der Newsletter informiert auch über Trends, Wissenswertes, Interessantes, ... mit Bezug zur digitalen Transformation.

Weiterbildungsverpflichtung für Absolventinnen und Absolventen Pädagogischer Hochschulen

Gemäss Regierungsratsbeschluss vom 03. Oktober 2017 sind Lehrpersonen verpflichtet, sich hinsichtlich der Umsetzung des Moduls Medien und Informatik weiter zu bilden. Für Absolventinnen und Absolventen Pädagogischer Hochschulen, die bis und mit 2019 diplomiert wurden, gilt diese Weiterbildungsverpflichtung auch. Ab 2019/20 tritt eine neue Regelung in Kraft:

Für Absolventinnen und Absolventen schweizerischer Pädagogischer Hochschulen entfällt die kantonale Weiterbildungsverpflichtung, wenn sie gegenüber der Schule (Schulleitung oder Schulbehörde) nachweisen können (z.B. mittels Lehrdiplom), dass sie für das Unterrichten des Moduls Medien und Informatik entsprechend ihrem Profil (Profile A, B1, B2, C1, C2 gemäss Weiterbildungskonzept) ausgebildet sind. Dieser Nachweis ist nötig, weil der Ausbildungsstand je nach PH verschieden ist.

Für Absolventinnen und Absolventen der PHTG entfällt die Weiterbildungsverpflichtung ab Diplomierung im 2020; ab dann sind sie für die Umsetzung des Moduls Medien und Informatik ausgebildet und erhalten von der PHTG zusätzlich zum Diplom eine entsprechende Bescheinigung. Siehe dazu auch die Erklärung der PHTG [87 KB] Medien und Informatik in der Ausbildung zur Lehrperson an der PHTG.

Wenn unklar ist, ob eine Absolventin/ein Absolvent einer anderen Pädagogischen Hochschule als der PHTG genügend ausgebildet ist, kann sich die Schule ans AV wenden (Projektleitung Medien und Informatik, juerg.widmer@tg.ch).

Lehrpersonen, für die gemäss obiger Regelung die kantonale Weiterbildungsverpflichtung entfällt, haben keinen Anspruch auf die Bescheinigung AV.

Diese Regelung tangiert durch die Schulleitung verordnete Personalführungs-/ Personalentwicklungsmassnahmen nicht; es liegt im Ermessen der Schulleitung, ob sie trotz dieser Regelung Weiterbildungen in Medien und Informatik verordnet.

Bezüglich der Handhabung der Weiterbildung nach der Einführungsphase für das Modul Medien und Informatik (ab 2024/25) sind Abklärungen in Gange; das AV wird zu einem späteren Zeitpunkt darüber informieren.

Tagungsreihe «Schulentwicklung konkret»

Die 14. Tagungsreihe 2018/19 von SE konkret widmete sich Themen, die für die Umsetzung des Moduls Medien und Informatik wichtig sind. Es fanden drei Veranstaltungen statt:

Die Dokumentation aller drei Veranstaltungen auf schuletg.ch.