Direkt zum Inhalt springen

Weiterbildung WAH

Zum neuen Lehrplan Volksschule Thurgau gehört im 3. Zyklus auch der neue Fachbereich Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH). In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule St. Gallen bietet das Amt für Volksschule eine Weiterbildung in diesem Bereich an. Die Weiterbildung hat die Vertiefung in die neuen Kompetenzen respektive eine Vermittlung von fachlichem und fachdidaktischem Wissen zum Ziel.

Die WAH-Weiterbildung ist für alle zukünftigen WAH-Lehrpersonen im Rahmen des Einführungsprojekts Lehrplan Volksschule Thurgau obligatorisch. Es handelt sich dabei um eine kantonale Weiterbildung. Sie ist von der EDK nicht anerkannt. Der Abschluss des Kurses wird im Schulverwaltungssystem (SVS) eingetragen. Neuen PH-Abgängern wird die Weiterbildung zum Teil erlassen. Genauere Informationen dazu finden Sie im Dokument Rahmenbedingungen Weiterbildung Wirtschaft, Arbeit, Haushalt [154.43 KB].

Nachzüglerkurs im Schuljahr 2019/20

Freie Plätze im Samstagskurs:
24.08.2019
31.08.2019
21.09.2019
26.10.2019
09.11.2019

freiwilliger 6. Kurstag: 22. Februar 2020
(separate Anmeldung erforderlich; TN des obligatorischen Teils werden über Anmeldemöglichkeit informiert)

Anmeldungen unter rita.fritscheNULL@tg.ch oder 058 345 57 94

Dem Dokument Ausschreibung WAH-Weiterbildung [888.42 KB] können Sie den Kursinhalt entnehmen.

Ausserkantonale WAH-Weiterbildung

Die PHSG bietet im Schuljahr 2018/19 einen weiteren Kurs an. Dieser kann auf eigene Kosten besucht werden und wird vom Kanton Thurgau als absolvierte obligatorische Weiterbildung anerkannt und im SVS eingetragen .

Die PHZH gibt an, ab ca. 2018 ähnliche WAH-Weiterbildungen anzubieten. Genauere Informationen liegen noch nicht vor. Diese kann auf eigene Kosten besucht werden und wird vom Kanton Thurgau als absolvierte obligatorische Weiterbildung anerkannt und im SVS eingetragen.

Kontakt: Rita Fritsche | 058 345 57 94 | rita.fritscheNULL@tg.ch