Direkt zum Inhalt springen

Beiträge an Musikschulen

Gemäss § 29 VG leistet der Kanton an anerkannte Jugendmusikschulen, die das schulische Angebot fortsetzen oder ergänzen, Beiträge von 50 Prozent des anrechenbaren Betriebsaufwandes.

Anerkannt werden selbständige Musikschulen, die Jugendlichen bei freier Fächerwahl aus einem vielseitigen Angebot qualifizierten Musikunterricht systematisch erteilen.

Kontakt: Vreni Reifler |  vreni.reiflerNULL@tg.ch | 058 345 57 81