Direkt zum Inhalt springen

SKIT

Das Schulische Kriseninterventionsteam SKIT steht Ihnen bei Notfällen rund um die Uhr unter 079 55 22 444 zur Verfügung.

Was machen wir?

Das SKIT berät und unterstützt Schulen bei Notfällen, bei Androhungen von Gewalt in der Schule und am Arbeitsplatz.

Notfallpsychologische Intervention und Nachsorge bei

  • Todesfällen
  • Suizidalität, Suizid
  • Unfällen
  • Grossschadensereignissen
  • Übergriffen
  • Körperverletzungen
  • Bedrohungen
  • Gewalttaten

Das Schulische Kriseninterventionsteam unterstützt Menschen, die einer extremen Belastung ausgesetzt sind. Wir richten uns an:

  • Leitungspersonen und Verantwortliche
  • Lehrpersonen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulen
  • Schülerinnen und Schüler der Volksschule
  • junge Erwachsene an Berufs-, Mittel- und Hochschulen

Beratung und Support bei Androhung von Gewalt in der Schule und am Arbeitsplatz

Das Schulische Kriseninterventionsteam unterstützt die Schulen bei Androhungen von Gewalt, mit einer Bedrohungsanalyse und einem Bedrohungsmanagement. Bei der Bedrohungsanalyse wird eine Risikoeinschätzung aufgrund systematisch erhobener Informationen und risikobezogener Daten aus verschiedenen Quellen vorgenommen.

Das Hauptziel ist, bei zielgerichteter Gewalt möglichst früh präventiv zu handeln. In Fällen bei denen Schülerinnen und Schüler Hinweise geben, dass sie sich ungünstig entwickeln, unterstützen wir Sie bei der Erabeitung von Grundlagen, um prophylaktisch einzugreifen.

Arbeitsweise

Das Schulische Kriseninterventionsteam (SKIT) ist interdisziplinär konzipiert und setzt sich aus Psychologinnen und Psychologen und Schulberaterinnen und Schulberater mit notfall-psychologischer Spezialausbildung zusammen.

Wir folgen dem Grundsatz "Mit Menschen arbeiten, nicht für sie". Dabei gilt das "Effizienz-Prinzip", so wenig wie möglich, so viel wie nötig präsent zu sein und den Betroffenen ein Maximum an Selbstbestimmung zu lassen.

Wir unterstützen unmittelbar die zuständigen Verantwortlichen in den Schulen und helfen bei der Bewältigung aussergewöhnlicher Ereignisse und stimmen die Verantwortlichkeiten mit der Schule ab.

Sicherheitskonzept Schulen Thurgau

Anhand von Beispiel- und Musterdokumenten können Schulen ihr individuelles, an die lokalen Gegebenheiten angepasstes Sicherheitskonzept erstellen.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen rund um die Erarbeitung eines Sicherheitskonzepts.

Erreichbarkeit

Unsere Notfallnummer 079 55 22 444

Aufgeboten wird das SKIT durch Schulbehörden, Schulleitungen oder Lehrpersonen. Die Erreichbarkeit in Notfällen und bei Androhung von Gewalt ist grundsätzlich rund um die Uhr, auch an Wochenenden, gewährleistet.  Während der Ferienzeit, ausgenommen Sport- und Pfingstferien, ist sie eingeschränkt.

Auskünfte erhalten Sie von 08:00 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 17:00 Uhr.

Kontakt: SKIT | info-skitNULL@tg.ch | 058 345 74 30